Der Himmel über Ligurien ...

... strahlt nicht immer so farbenprächtig wie an diesem Frühlingsabend. Aber malerisch ist der Blick von unserer Terrasse gen Süden über Berg und Tal Richtung Mittelmeer zu jeder Tageszeit.

Blick über unser Haus nach Südwesten Richtung Mittelmeer

 

 

Nur 15 Kilometer von den Stränden der Riviera entfernt, liegt unser Ferienhaus gut 600 Meter hoch in den ligurischen Seealpen. Weit schweifen die Augen von dort über das Tal der Carpasina, die angrenzenden Bergketten bis ihnen ein 1300 Meter hoher Gipfel den Meerblick verstellt - der Monte Bignone, an dessen Hängen sich die Riviera-Perle San Remo ausbreitet.

 

Es ist ein Zentrum jener Region, die schon seit Anfang des vorigen Jahrhunderts zu den begehrtesten Reisezielen rund ums Mittelmeer gehört. Im  Winter das nach Sizilien mildeste Klima in ganz Italien, in des Sommers Hitze das kühlende Bad im Mare Mediterraneo oder die erfrischende Bergluft in den praktisch aus dem Meer wachsenden Seealpen - in Ligurien läßt es sich zu jeder Jahreszeit leben.

 

Zum Greifen nah, von unserem Haus zu Fuß oder mit dem Auto bequem erreichbar, finden sich Freizeitmöglichkeiten, die nahezu jeden Wunsch erfüllen:

Sonnenbad auf der eigenen Terrasse oder im Garten; Sport im, auf und unter dem Wasser; Golf; Tennis; alpines Klettern; Bergwandern in der näheren Umgebung oder auf dem ligurischen Höhenwanderweg; stundenlange Radtouren (Leihräder) direkt an der Küste; Yoga und Pilates unter deutscher Anleitung im Nachbardorf; Ausflüge in die malerischen Altstädte von Ventimiglia bis Genua, Liguriens wieder erblühende Hafenmetropole, oder in die mondäne Welt von Monaco, Nizza und Cannes mit Edel-Boutiquen, Feinschmeckerlokalen und Luxus-Yachten; vielleicht auch einfach eine Tour durch die pittoresken Dörfer des Hinterlandes. Sogar das Skigebiet von Limone (Piemont) liegt kaum zwei Autostunden entfernt.

Es gibt eigentlich kaum eine Freizeitaktivität, die sich nicht von Carpasio aus verwirklichen ließe.